Notenschluessel
Wuerfel
maisacherwuerfel_unten

Wer ist der ,,Maisacher WürfeI"?
Das Akkordeonorchester “Maisacher Würfel” wurde im Sommer 1992 mit nur zwei Schülern von Frau Angelika Franken (staatlich anerkannte Musiklehrerin und Dirigentin) gegründet. Seither stieg die Mitgliederzahl stetig an, da nicht nur  Solo-, Duo-, Ensemble- und Orchesterspiel miteinander praktiziert, sondern vor allem auch viele Freizeitaktivitäten unternommen wurden.
Der Name „Maisacher Würfel“ kommt von „zammagwürfelt“, da die Spieler und Spielerinnen aus über 20 verschiedenen Orten stammen. Neben der Konzerttätigkeit gewann die Liebe zum Theaterspielen in Verbindung mit Musik und Tanz bei den Kindern und Jugendlichen  eine große Bedeutung. Die Freude am gemeinsamen Musizieren und Spaß am Verkleiden, Tanzen und Theater- spielen war seither der Geist des „Maisacher Würfels“. So wurden im Laufe der Jahre folgende Musiktheater mit großer Begeisterung aufgeführt:
Schneewittchen, Dornröschen, Cats, Hänschen klein, Nikolausreise, Karneval der Tiere und auch von Angelika Franken selbstgeschriebene Theateraufführungen wie das Rätsel der verwunschenen Schlange, der Zaubertrank, Gefahr droht von Burg Runkelstein, sowie Wusel im Weltraum fanden Anklang beim Publikum. Kulissen und Kostüme werden dabei selbst hergestellt und als Untermalung wird passende Orchesterliteratur oder eigene Arrangements verwendet. Jahr für Jahr wurden auch viele Freizeitaktivitäten gefördert, wie z. B. Hüttenfahrten, Orchesterprobenwochenenden in Gelbenholzen mit Nachtwanderungen, Discopartys, Kochkursen, Volkstanzabende, Museums- und Theaterbesuche, Imker- und Fledermausvorführungen, Bastel- und Malnachmittage, Kinobesuche, Kegelabende sowie Pizza- und Eisessen. Es wurden viele Gemeinschaftskonzerte mit anderen Orchestern und Ensembles durchgeführt unter anderem mit dem Jugendorchester Harthausen, Olchinger Musikforum, städtische Sing- und Musikschule München, Heinrich-Scherrer-Musikschule Schöngeising, dem Jugendorchester Grafrath und dem Maisacher Jugendorchester.
Kostüme werden dabei selbst hergestellt und als Untermalung wird passende Orchesterliteratur oder eigene Arrangements verwendet. Jahr für Jahr wurden auch viele Freizeitaktivitäten gefördert, wie z. B. Hüttenfahrten, Orchesterprobenwochenenden in Gelbenholzen mit Nachtwanderungen, Discopartys, Kochkursen, Volkstanzabende, Museums- und Theaterbesuche, Imker- und Fledermausvorführungen, Bastel- und Malnachmittage, Kinobesuche, Kegelabende sowie Pizza- und Eisessen. Es wurden viele Gemeinschaftskonzerte mit anderen Orchestern und Ensembles durchgeführt unter anderem mit dem Jugendorchester Harthausen, Olchinger Musikforum, städtische Sing- und Musikschule München, Heinrich-Scherrer-Musikschule Schöngeising, dem Jugendorchester Grafrath und dem Maisacher Jugendorchester.
Diesen vielen Aktivitäten fehlte es nun an Organisation und Form und es wurde zusammen mit dem Jugendorchester Passau, dem Bayerischen Jugendring und dem Kreisjugendring Fürstenfeldbruck eine rechtskräftige Satzung erarbeitet und verabschiedet. Am 25.02.1999 war es soweit: die Gründungsversammlung der inzwischen staatlich anerkannten Jugendorganisation „Maisacher Würfel“ wurde feierlich im Bräustüberl Maisach unter Beisein des Herrn Bürgermeister Landgraf abgehalten. Durch eigenverantwortliches Mitwirken und Mitbestimmen
sollen die Kinder und Jugendlichen nun die Möglichkeit erhalten, demokratische und soziale Verhaltensweisen Einzuüben und aktiv im Vereinsleben mitzuwirken. Der „Maisacher Würfel“ , inzwischen bestehend aus drei Jugendorchestern, einem Kammer- Musik/Flötenensemble sowie einer Keyboardgruppe, will nicht nur musikalische, sondern auch kulturelle Aktivitäten durchführen und hat sich deshalb dem hiesigen Kreisjugendring angeschlossen.
Die bayerischen Akkordeonmeisterschaften in Innsbruck, Bad Reichenhall und Freyung sowie „Jugend musiziert“ wurden regelmäßig besucht und häufig mit ausgezeichneten und hervorragenden Prädikaten belohnt.
Im Sommer 2005 unternahm das Jugendorchester I eine einwöchige Studienfahrt nach Brüssel, um dort einer politische Fortbildung im Europarlament beizuwohnen und nebenbei viele interessante kulturelle Eindrücke von Brüssel, Brügge und Ostende mitzunehmen. Für die CD-Aufnahme „so klingt Maisach“ haben das Jugendorchester I + II mitgewirkt. Als Highlight des Jahres 2005 stand ein Weihnachtskonzert im Staatsministerium des Inneren auf dem Programm, bei dem Innenminister Günther Beckstein sowie Staatsekretär Georg Schmid den Spielern und Spielerinnen für ihr spielerisches Engagement bedankte.
Im Jahr 2006 führte  das Akkordeonorchester Maisacher Würfel im Rahmen der Bayerischen Akkordeonmeisterschaften im Legoland in Günzburg das Musical „Ferdinand der Stier aus dem Fußbergmoos“ als Uraufführung auf, das für die „1200 Jahrfeier von Maisach“ von Angelika Franken geschrieben wurde.
Neben der zweiten Musicalaufführung „Ferdinand“ im Gernlindner Bürgerzentrum im Juli 2007 waren die Schüler und Schülerinnen fleißig im Einsatz beim Projekt
„Zeit für Helden“.
Dort wurden drei  Tage lang Nahrungsmittel für die „Maisacher Tafel“ eingesammelt, Baumpatenschaften vermittelt und ein Abschlusskonzert im Bräustüberl Maisach veranstaltet.
In diesem ereignisreichen Juli 2007 unternahm das Orchester noch eine Fahrt nach Waldkirchen im Rahmen der Landesgartenschau, um dort ein Konzert zu absolvieren, bei dem auch das Fernsehen zugegen war.
Den krönenden Abschluss bildete eine viertägige Bodensee-Konzertreise mit Ausflügen zu den Pfahlbauten, eine Schiffsfahrt nach Bregenz, eine Besichtigung der Meersburg und eine lustige Tour auf dem berühmten Affenberg.
Wegen längerer Krankheit der Dirigentin verlief das Jahr danach relativ ruhig mit zwei kleinen „Rollstuhlkonzerten“ der Tastentiger an Weihnachten und einem Geburtstags- Konzert zu Ehren einer sehr geschätzten Akkordeonspielerin des Maisacher Würfels.
Das verschobene  Jubiläumskonzert fand am 07.12.2008 im Gernlindner Bürgerzentrum statt:
Frei nach dem Motto „15 + 1 Jahre Akkordeonorchester Maisacher Würfel“  fand es großen Beifall beim Publikum; dabei standen Music, West-Side-Story, drei sinfonische Tänze sowie das  Musiktheater „die listigen Tiere von Schloss Drachenfels“ unter anderem auf dem Festprogramm. Die musikalische Gesamtleitung sowie die komplette Theaterinszenierung nebst Choreographie übernahm  wie immer unsere Dirigentin Angelika Franken.
Im Februar 2009 qualifizierten sich unsere Bass-Spieler bei einem Basslehrgang mit Elisabeth Strieder-Szech; alle anderen Spieler und Spielerinnen verbesserten Ihr Können in zwei Probenwochenenden in Gelbenholzen im April und November 2009. Dort wurde nicht nur fleißig im Ensemble und Orchester geprobt, nein auch Freizeitaktivitäten wie Sport, gemeinsames Kochen, Kinofilme und Nachtwanderungen sowie die berühmten Maisacher Würfel Partys abgehalten. Hier geben immer  alle ausgebildeten sowie zukünftigen Jugendleiter ihr Debut und übernehmen die Verantwortung für abwechslungsreiche Gruppenspiele nebst  Preisverleihung.
Im Sommer gab es am 04.07. ein buntgemischtes Konzertprogramm im Gernlindner Bürgersaal zu hören und bereits einen  Tag später war das Akkordeonorchester auf dem Weg nach Markt Schwaben, um dort beim „Eugen-Mang-Jugendorchester-Gedenkkonzert“ mitzuspielen.
Das erste Augustwochenende verbrachte das Akkordeonorchester wieder auf Konzertreise am Bodensee, wo neben waghalsigen Klettertouren im hiesigen Kletterpark ein Freiluftkonzert in Wasserburg am Bodensee bei traumhaft schönem Ambiente am Strand gespielt wurde. So wurde die Gemeinde Maisach würdevoll vertreten und fand lobende Worte vom hiesigen Bürgermeister, sowie der Fremdenverkehrschefin.
Beim diesjährigen Kids-2-Keys-Wettbewerb hat der „Würfel“ auch nicht gefehlt und bei den Ausscheidungen in München, Mannheim und im Finale in Herdecke gewonnen.
Den Bayerischen Rundfunk besuchte eine Abordnung des Akkordeonorchesters im Februar 2010, um auch einmal hinter den Kulissen schnuppern zu können.
Im April waren wir für von Gründonnerstag bis Ostermontag auf einer Konzertreise in Ungarn und haben dort zwei Konzerte in Budapest und ein Gemeinschaftskonzert mit der Blaskapelle in Tát aufgeführt. Es spielten das Orchester I , das UHU-Ensemble I des Maisacher Würfels sowie die Jugendband Tropical Beach.
Wir haben dabei  viele neue Eindrücke  in Ungarn mitnehmen können:
Besichtigung der Lichterstadt Budapest, ein Pusztaprogramm mit Reitershow und einer Kutschfahrt absolviert ,ungarische kulinarische Köstlichkeiten probiert mit Zigeunermusik, Szentendre mit Keramikmuseum besichtigt, den Bischofssitz Esztergom mit der grössten Kirche Ungarns begutachtet, eine Donauschiff-Fahrt rund um die Margareteninsel mit schwimmendem Bus erlebt….und uns mit den Ungarn angefreundet!
Außerdem gab es eine neue Konzertform beim Sommerkonzert im Juni 2010, als wir Musik mit Tanz und Mode verbunden haben.
Beim diesem internen Konzert zeigten die Schüler nicht nur ihr spielerisches Können, auch Theater, Mode und vor allem ein superchoreographierte musikalische Tanzdarstellung der gespielten Stücke faszinierten das Publikum!
Im Oktober bestanden 8 Schüler des Maisacher Würfels die D1 bzw. D2 Prüfung des Deutschen Harmonikaverbandes, herzlichen Glückwunsch!
Ein weiteres großes Event war das Jugendorchestertreffen zu Ehren von Eugen Mang am 20.11.2010, wo sich der Maisacher Würfel mit den Orchestern „Mame“Mammendorf/Mering (Brigitte Kiendl-App), Grafrather Jugendorchester (Sonja Drexl), Jugendensemble Maisach e. v. (Alexander Freitag), Grafinger Jugendorchester (Monika Schelle) sowie dem Olchinger Musikforum (Bezirksdirigentin Karin Renner-Kiese) getroffen hatte, um gemeinsam zu musizieren und sich auszutauschen.
Beim internen Klassenmusizieren am Dienstag, den 22.12.2010 wurde eine gefährliche Weihnachts-Kriminalgeschichte vom gestohlenen Jesuskind musikalisch im Pfarrheim Überacker vorgetragen, anschließend gab es ein Weihnachtsmusikantentreffen der Uhu-Ensembles und erwachsenen Schüler des Maisacher Würfels. Bei diesem Hoagart spielten alle miteinander und ließen die Feier mit Plätzchen und Punsch ausklingen.
Am Maisacher Advent umrahmten die Maisacher Würfeljugend mit Akkordeon und Flöten die Vorlesung bei Herrn Höß im blauen Salon musikalisch, anschließend durfte das Flötenensemble bei starkem Schneefall mitten unter den Schäfchen ihre Weihnachtslieder in der lebenden Krippe vortragen.
Die Gestaltung der AWO-Weihnachtsfeier wurde dieses Jahr auch dem Maisacher Würfel übertragen! Es spielten das große Orchester I, die Tigerkids, sowie die Flöten- und Percussiongruppe, Höhepunkt war der Gastauftritt von Matthias Matzke aus Gingen.
Wie jedes Jahr wurde zum Jahresabschluss gekegelt und eine Jugendversammlung abgehalten, um dann nach der vom Akkordeonorchester Maisacher Würfel weihnachtlich gestalteten Kindermette die Weihnachtsferien zu genießen.
Gleich im Januar 2011 war es uns eine große Ehre, den Neujahrsempfang der Gemeinde Maisach in der Turnhalle Gernlinden musikalisch mitzugestalten.
Weiter ging es mit einem gelungenen Auftritt des Akkordeonquintettes „Maisacher Würfel“ beim „Jugend musiziert- Regionalwettbewerb“ in Grünwald, wo wir den 1. Preis mit Weiterleitung, im April in Garmisch beim Landeswettbewerb den 3. Preis erspielten .
Am Sonntag, den 20.03.2011 wurde das Musiktheater „das königliche Hoforchester“ sowie viele bekannte Melodien wie „Die Schöne und das Biest“, Wusel im Zoo und 5 verrückte Begebenheiten aus dem „Spielzeugladen“ bei einem internen Vorspielkonzert vorgetragen.
Am ersten Aprilwochenende wurde ein Probenwochenende in Gelbenholzen abgehalten, wo auch Wolfgang Pfeffer  als Dozent für den ersten Dirigieranfängerworkshop engagiert wurde , der mit viel Elan und kompetentem Fachwissen für uns alle eine große Bereicherung war!
Vom 03.-05.Juni 2011 fuhren wir nach Rheinhausen, um beim 1. Deutschen Jugendakkordeonorchesterwettbewerb mitzumachen und gewannen den 1. Preis mit Pokal, Prädikat ausgezeichnet mit dem Akkordeonquintett, den 8. Preis ausgezeichnet mit Glastrophäe mit dem Tigerorchester in der Elementarstufe sowie den 3. Preis ausgezeichnet mit Pokal in der Mittelstufe mit dem Jugendorchester des Maisacher Würfels.
 V-Accordion-Festival in Berlin gewonnen
Carina Hörl vom Maisacher Würfel hat am 5. V-Accordion-Festival in Berlin den 1. Platz der Juniorenkategorie von Deutschland/Österreich  gewonnen. Sie hatte sich durch eine besonders raffinierte und spannungsgeladene Version an Klangfarben arrangiert von Matthias Matzke mit den Stücken  Olè Guapa „Il Postino“ und „Irish Pubtales“ den 1. Preis gesichert.
Herzlichen Glückwunsch!
Am 04.12.11 wurde im Winterkonzert des Würfels das Musiktheater „das Rätsel der verschwundenen Tanne“ aufgeführt. Dabei erleben Esel Beppo und seine Tierfreunde eine abenteuerliche Kriminalgeschichte um eine gestohlene Weihnachtstanne, die musikalisch von den Orchestern, Ensembles und Solisten  des Maisacher Würfels umrahmt werden.
2012
Im Februar 2012 wurden mehrere 1. Preise mit Weiterleitung im DAM –Regionalwettbewerb in Miesbach erzielt.
Während des Probenwochenendes in Gelbenholzen wurde ein Dirigier- und Orchesterworkshop im März mit Susanne App durchgeführt, bei dem Dirigieranwärter aus ganz Bayern teilnahmen.
Ein Schlagzeug/Akkordeonkonzert im Rahmen der Heinrich-Scherrer-Musikschule wurde zusammen mit den Preisträgern des DAM –Wettbewerbes im Mai 12 gestaltet.
Beim folgenden Dirigier- und Orchesterworkshop mit Wolfgang Pfeffer im Oktober 12, mussten die Spieler und Spielerinnen des Akkordeonorchesters Ihr Können unter Beweis stellen, dem ein abendliches Akkordeonschnupperkonzert im Rahmen der Kreiskulturtage FFB in Gelbenholzen am 14.10.12 folgte.
Neben konzentrierten Orchester- und Stimmenproben kam die Freizeit auch nicht zu kurz mit Kino, Billiard, Tischtennis, Kochkurs und Tanzeinlagen.
Beim diesjährigen 20jährigen Orchesterjubiläum des Akkordeonorchesters „Maisacher Würfel“ wurde das Publikum für seine Treue mit einem ganz besonderen Highlight belohnt:
Die wichtigsten Ereignisse der letzten 20 Jahre wurden in einer Powerpräsentation vorgestellt, damit man einen Eindruck der Aktivitäten des Würfels bekam:
Musiktheater, Konzerte im In-und Ausland, Orchestertreffen, Probenwochenenden, Ausflüge ins Theater, auf den Pferdehof, politische Bildungsreise nach Brüssel und vieles mehr
erinnerten an den Tatendrang, den die Dirigentin und Gründerin Angelika Franken stets mit Freude und Energie an ihre Schüler und Schülerinnen weitergibt.
Die Grußworte sprach der Kulturreferent Herr Strähhuber sowie der 1. Präsident des Deutschen Harmonikaverbandes Herr Georg Hettmann, der im zweiten Teil des Konzertes auch
die Ehrungen der 5- 10- und 20jährigen Mitglieder vornahm. Angelika Franken erhielt die goldene Ehrennadel für 20 Jahre Dirigat verliehen.
Eröffnet wurde das Konzert mit „Music“ von John Miles, dem die Märchensinfonietta von Rudolf Würthner folgte. Neben vielen Film- und Musicalmelodien wie Les Misérables, Flash-Dance, Ben Hur, West-Side-Story, Die Maske des Zorro, Herr der Ringe und Mamma Mia wurde auch Sister Act mit einem Nonnenchor der „Lucky Lips“ vorgetragen. Die Zuschauer konnten die Filme und Musicalklänge mit Bildern untermalt genießen und nach einem grandiosen Phantom der Oper als Zugabe wurden die Spieler mit großem Applaus belohnt!
 
Das Ensemble des Maisacher Würfels gestaltete die VDK-Weihnachtsfeier im Dezember 2012  in Gernlinden als Nikolausmusikanten; das Orchester I übernahm in diesem Jahr die musikalische Untermalung der  Weihnachtsfeier der AWO in Gernlinden.
Im blauen Salon  war der Würfel dieses Jahr in mehreren  Kategorien am Maisacher Advent vertreten:
Akkordeon+Hackbrett,  Akkordeon+Keyboard,  solistisch und zusammen mit dem Flötenensemble.
Beim Jahresabschlusskonzert im Pfarrheim Überacker wurde die abenteuerliche Verwandlung von Sauerkraut zu Lametta und zurück musikalisch vertont.
Nach weihnachtlichen Klängen wurde das Neue Jahr mit fetzigeren Rhythmen begrüßt.
Als Highlight war der Besuch des Musicals „Dschungelbuch“ in Fröttmaning ein erholsames Ausflugsziel für die fleißigen Schüler, bevor wir mit der Kindermettengestaltung in ST. Vitus das Jahr 2012 musikalisch beendeten.
 Mit frischer Kraft voran wurde nun der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in der Musikhochschule München erfolgreich angepackt:
 Alina und Marie Kühle, Alexa Del Mondo, Moritz Marsch, Eva Freytag, Lukas Göttlicher und Christina Eberl vom Maisacher Würfel sowie Liv Burghard hatten mit viel Fleiß, Mut und Durchhaltevermögen ihr musikalisches Können unter Beweis gestellt und dreimal den 2. Preis, den 3. Preis  sowie besonders gute Anerkennung als Prädikat erhalten.
Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmer und Teilnehmerinnen!
Mai 2013
Moritz  Marsch vom Akkordeonorchester Maisacher Würfel hat sich mit viel Fleiß, Ausdauer  und Konzentration im 17. Carl-Schroeder-Wettbewerb in Sondershausen das Prädikat  hervorragend erspielt. 23 Punkte vergab die Jury in Thüringen im Mai 2013 dem  jungen Talent für sein auswendig vorgetragenes “Drachenrepertoire” .
Herzlichen  Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg wünscht ihm seine Lehrerin Angelika  Franken und das ganze Orchester!!
22.06.2013
Sommerkonzert in Gernlinden

05.07.2013
Mitgestaltung Sommerkonzert in Schöngeising

01.07.2013
freiwillige Leistungsprüfungen für alle Schüler

18.07. – 21.07.2013
chinesisch-deutsche Kulturtage in Berlin mit Konzertauftritten des Jugendorchesters II
•im FEZ (=Freizeit- und Erholungszentrum Berlin)
•Open-Air-Freibühne mit Feuerwerk
•Heilig-Kreuz-Kirche
•Tierpark Open-Air-Bühne
Beim Ensemblewettbewerb gewann das Jugendensemble I den 1. Platz mit Auszeichnung
Beim Solowettbwerb gewann Moritz Marsch 2. Platz hervorragend
 Außerdem Tanz- und Malworkshops mit Lehrern aus China,  gemeinsame Schiffsfahrt an der Spree

12.10.2013
Orchesterworkshop des Maisacher Würfels mit dem Bundesdirigenten Stefan Hippe aus Nürnberg
•„Musik für 3 Teddybären“ und „Castle Hill 1“ wurde erarbeitet mit Analyse und harmonischen Beispielen
Zu Gast: Akkordeonspieler aus Grafrath, Poing und der Städtischen Sing- und Musikschule sowie Orchester Maisach

26.10.2013
Kirchenkonzert in Oberhaching für Orchesterspielerin Monika & Christian

29.11.2013
Bassfortbildung von 4 Bass-Spielern des Akkordeonorchesters Maisacher Würfel in Poing

04.12.2013
Familiengottesdienstgestaltung St. Vitus Maisach Weihnachtskonzert VDK in Gernlinden

15.12.2013
blauer Salon Adventslesung musikalische Gestaltung

18.12.2013
Weihnachtskonzert I im Pfarrheim Überacker

20.12.2013
Weihnachtskonzert II im Pfarrheim Überacker
Anschließend Pizzaessen in Gernlinden mit dem Orchester

22.12.2013
Weihnachtsfeiergestaltung der AWO in Gernlinden

24.12.2013
Kindermettengestaltung in ST. Vitus     

Aktivitäten 2014:

18.-19.01.2014
Jugend musiziert in München Regionalwettbewerb

08.02.2014
Faschingskonzert in Gernlinden mit Musiktheater "Wusel im Weltraum"

19.02.2014
Keyboardabend im Festsaal Bogenhausen in Zusammenarbeit mit der Städtischen Sing- und Musikschule MÜNCHEN"

24.02.2014
Konzert in Schöngeising in Zusammenarbeit mit der MS Schöngeising

20.03.2014
Akkordeonabend im Festsaal Bogenhausen in Zusammenarbeit mit der Städtischen Sing- und Musikschule MÜNCHEN"

26.04.2014
Nachwuchsdirigentenfortbildung in Leutkirch (2 Jungdirigenten aus dem eigenen Akkordeonorchester und Dirigentin)

10.05.2014
Akkordeon-Landesfestival Schwäbisch Gmünd Wettbewerb: 
•Solo: Moritz Marsch, Prädikat ausgezeichnet

17.05.2014
gemeinsamer Musicalbesuch "Grease" im Deutschen Theater München

24.05.2014
Konzert „Kunst und Musik“ Vernissage von Glaskünstlerin und Akkordeonspielerin Andrea Freytag mit dem Maisacher Würfel konzertierend (Orchester II, Solisten, Duos und Flötenensemble) in Rottbach

28.06.2014
freiwillige Leistungsprüfungen über DHV/Städtische Sing-und MS Mü in Maisach

29.05. – 01.06.2014
18. Carl-Schröder-Wettbewerb in Sondershausen/Thüringen:
•Solo: Moritz Marsch, Prädikat hervorragend

28.06.2014
freiwillige Leistungsprüfungen in Maisach

10. + 17.07.2014
freiwillige Leistungsprüfungen in München

12.07.2014
D1, D2, D3 Prüfungen in Olching

19.07.2014
Konzert in Schöngeising mit kleinem Musiktheater "Wusel im Weltraum"
19.00 Uhr gemeinsamer Operettenbesuch "Wiener Blut" in FFB mit dem Uhu-Ensemble

20.09.2014
Jugendtag in München (Bowling in Schwabing und Musical Queen „We will rock you“) (Organisation Bezirks- und Landesjugenleiterin Angelika Franken)

17. - 18.10.2014
Orchesterprobenwochenende in Gelbenholzen mit Workshops, Spielmobil, Billiard, Fußball, Spielparcours, Kochen, Gruselkabinett, Freilandralley und Kino.


29.10.-02.11.2014 internationale Akkordeonmeisterschaften in Salzburg, Ensemble II vom Maisacher Würfel spielt im World Accordion Orchestra VIII mit!
Vom 27.10. – 01.11.2014 fand der  internationale Wettbewerb „Coupe Mondiale 2014“ in Salzburg (Österreich) statt. Aus etwa 20 Nationen reisten  die besten Akkordeonspieler aus der ganzen Welt dorthin, um sich im gemeinsamen Wettstreitüber mehrere Runden in 8 Kategorien zu messen. Der Harmonikaverband Österreich feierte außerdem an diesen Tagen der Veranstaltung sein 60-jähriges Jubiläum. Neben den ausgetragenen Weltmeisterschaften konnte man die Gelegenheit nutzen, mit 162 Teilnehmern aus der ganzen Welt im CIA World Accordion Orchestra VIII unter drei renommierten Dirigenten mitzuspielen: Jacob Noordzij, Werner Weibert und Prof. Joan Summers aus Kansas City.Gespielt wurden:  The Sound of Music, A Tribute to Bernstein sowie Let there be Peace on Earth.  Die Gemeinde Maisach wurde von acht Spielern des Akkordeonorchesters Maisacher Würfel vertreten: Moritz und Manuel Marsch, Eva Freytag, Katharina und Christina Eberl, Paul Hagsbacher, Lukas Göttlicher sowie Angelika Franken. Das war ein einmaliges und  faszinierendes musikalisches Highlight!!

22.11.2014 Beim 44. „Tag der fröhlichen Harmonika“ in Postbauer-Heng zeigte sich Fam. Marsch aus Überacker vom Akkordeonorchester Maisacher Würfel auf dem „Vormarsch",als Marie Marsch bei ihrem ersten auswendig gespielten Wettbewerbsdebut gleich Platz 2/AG Ia mit 31 Punkten erspielte, mit dem Prädikat ausgezeichnet mit Pokal, Manuel Marsch AG III, 32 Punkte, Prädikat ausgezeichnet, das Duo Moritz und Manuel Marsch AGIII, 34 Punkte, Prädikat ausgezeichnet und Moritz MarschPlatz 1/AG IIIb, 46 Punkte, Prädikat hervorragend mit Pokal. Allen Spielern herzlichen Glückwunsch zu Ihrem musikalischen Erfolg!

29.11.2015 "Eine Reise um die Welt", das Akkordeonorchester Maisacher Würfel hat zu einer musikalischen Weltreise ins Bürgerzentrum Gernlinden eingeladen.
Mit an Bord waren Schüler des Maisacher Würfels, der Städtischen Sing- und Musikschule München sowie der Heinrich-Scherrer-Musikschule Schöngeising. Als Stargast trat Matthias Matzke, der amtierende Coupe Mondiale Weltmeister des digitalen Akkordeons in Salzburg 2011+2014 mit raffiniert arrangierten Stücken in meisterlicher Manier auf.Mit den beiden Akkordeonorchestern I + II wurden abenteuerliche Erlebnisse in Ägypten, Spanien, Frankreich, England, Amerika und Balkan musikalisch aufs Trapez gebracht, das Flötenenensemble konnte noch China und den Wilden Westen bereisen.

14.12.2014  Familiengottesdienstgestaltung in St. Vitus in Maisach

14.12.2014 musikalische Gestaltung Lesung im blauen Salon/Maisacher Advent mit Keyboard, Klavier, Flöten-Gitarrenensemble, Akkordeon-Duo; 17.00 Uhr Flötenensemble auf Außenbühne

19.12.2014 Weihnachtskonzert im Pfarrheim in Überacker

21.12.2014 Weihnachtskonzert der AWO gestaltet durch Maisacher Würfel

24.12.2014 Kindermettengestaltung durch Maisacher Würfel

Aktivitäten Maisacher Würfel 2015:


05.01.2015  musikalische Gestaltung des Neujahrsempfanges der CSU in Gernlinden
(Trio Querflöte, Gitarre, AKkordeon : Margit und Werner Eberl, Angelika Franken)

14.02.2015 Fortbildung Improvisation in der Musikschule Ebersberg

14.03.2015 Konzert „Märchenwelten“ Kreiskulturtage FFB und aktives Mitmachkonzert                     "Perspektivenwechsel"

18.04.2015 Fortbildung Blues in der Musikschule Dingolfing

19.06.2015 Mitgestaltung des Sommerkonzertes der Heinrich-Scherrer-Musikschule Schöngeising durch das Ensemble  II des Maisacher Würfels

11.07.+23.07.2015 59 Schüler von Angelika Franken bestehen Ihre Leistungsprüfungen Junior, D1,D2 und D3 mit Auszeichnung!

17.07.2015 Hüttenabend im Gasthof Haagen in Oberroth

19.09.2015 Bayernpark 67 Mitglieder nehmen am 2. Jugendtag des DHV teil und musizieren mit 250 Akkordeonisten in einem Orchester

10.10.2015 Akkordeonwettbewerb in Kolbermoor

30.10. – 02.11.2015  Fortbildung im Schloss Alteglofsheim Musikakademie

21.11.2015 "Maisacher Würfel im Walt-Disney-Fieber" internes Schülervorspiel im Bürgerzentrum Gernlinden

26.11.2015 Familiengottesdienstgestaltung durch den Maisacher Würfel


14.12.2015 internes Weihnachtskonzert im Pfarrheim Überacker

23.12.2015 Weihnachtsfeier und Weihnachtskegeln im Bürgerzentrum Gernlinden

24.12 2015 Kindermette Maisacher Würfel musikalische Gestaltung in St. Vitus

Für unsere verschiedenen Orchester suchen wir stets interessierte Spieler und Spielerinnen, gleich welchen Alters, für jeden ist das passende Orchester/Spielkreis vorhanden!

Aktivitäten Maisacher Würfel 2016:

Samstag, den 25.06.2916 Juniorprüfungskonzert im Pfarrheim Schöngeising

Freitag, den 01.07.2016 Zwergenjuniorprüfungskonzert im Pfarrheim Überacker

Donnerstag, den 14.07.-18.07.2016 deutsch-chinesisches Jugendtreffen in Berlin mit 5 Auftritten und Akkordeonwettbewerb (Prädikat hervorragend für Akkordeonensemble I)

Samstag, den 23.07.2016 Junior- und D1, D2, D3 Prüfungen in der Grundschule Olching/Musikstudio Maisacher Würfel mit 53 Schülern vom Akkordeonorchesterverein Maisacher Würfel

Donnerstag, den 28.07.2016 Sommerkonzert in der Wilhelmschule München und dem Maisacher Würfel

Samstag, den 15.10.2016 Akkordeonwettbewerb in Selb, Teilnahme Solisten

Maisacher Würfel-Geschwisterpaar erfolgreich in Selb:

Moritz Marsch hat bei den diesjährigen Fränkischen Harmonikatagen in Selb den 1.Platz mit Pokal mit Auszeichnung im der Kategorie Akkordeonsolo MII/MIII erspielt. Seine jüngere Schwester Marie wurde für ihren Fleiß ebenfalls belohnt und erhielt den 3. Platz mit Pokal mit dem Prädikat „sehr gut“ in der Altersklasse AG1a Akkordeonsolo.

Sonntag, den 23.10.2016 Familiengottesdienstgestaltung in St. Vitus in Maisach mit dem Flöten- und Akkordeonensembles

28.10 . 01.11.2016 Teilnahme am Herbstseminar/Musikakademie Schloss Alteglofsheim mit 3 Dirigenten sowie dem Akkordeonensemble I

Samstag, den 19.11.2016 Maisacher Würfel geht mit 60 Schülern ins Deutsche Theater : Tanz der Vampire

Sonntag, den 04.12.2016 Weihnachtsfeiergestaltung der AWO Maisach im Bürgerzentrum Gernlinden

Samstag, den 10.12.2016 Musiktheateraufführung „Oliver Twist“ im Bürgerzentrum Gernlinden

Sonntag, den 11.12.2016 musikalische Gestaltung der Lesungen im blauen Salon beim Maisacher Advent

Donnerstag, den 22.012.2016 Weihnachtskonzert zusammen mit der MS München in München Schwabing

Samstag, den 24.12.2016 Gestaltung der Kindermette in St. Vitus mit dem Akkordeonorchester sowie Ensembles des Maisacher Würfel

Aktivitäten des Maisacher Würfels  2017

Maisacher Würfel 2017:

Dienstag, den 10.01.2017 musikalische Gestaltung des Neujahrsempfangs der CSU Maisach in der Turnhalle Gernlinden

Donnerstag, den 09.02.2017 Keyboardkonzert zusammen mit der MS München im Festsaal Bogenhausen

Donnerstag, den 06.04.2017 Akkordeonkonzert mit Musiktheater: Eine abenteuerliche Bauernhofgeschichte zusammen mit der MS München im Festsaal Bogenhausen

Samstag, den 06.05.2017 Maisacher Würfel geht ins Deutsche Theater:  Westside-Story und anschließend Konzert im Gasteig/Carl-Orff-Saal Mitwirkung des Ensembles I beim

Akkordeonkonzert MS München

Juli 2017 schriftliche und praktische freiwillige Leistungsprüfungen (61 Schüler vom Maisacher Würfel )

Mittwoch, den 19.07.2017 Sommerkonzert beim Griechen mit dem Musiktheater „Drache Turgor“

Donnerstag, den 20.07.2017 Sommerkonzert in Schwabing in Zusammenarbeit mit der MS München

Samstag, den 16.09.2017 Fahrt in den Skylinepark mit 82 Spielern mit zwei Auftritten mit dem Tigerorchester I+II+III, dem Flötenensemble sowie dem Akkordeonensemble I

25 Jahre Maisacher Würfel Festkonzert am 18.11.2017 um 14.00 Uhr im Bürgerzentrum Gernlinden geplant

Aktivitäten des Maisacher Würfels  2018

Januar 2018

Samstag, den 06.01.2018: Gemeinsamer Theaterbesuch „Der Glöckner von Notre-Dame“ im Deutschen Theater

Mai 2018

Samstag, den 05.05.2018: Gemeinsames Musizieren, Essen, Ratschen und Kegeln bei Sulla/Sportheim in Maisach

Juni 2018

Sonntag, den 10.06.2018: Familiengottesdienstgestaltung durch Flötenensemble, Percussiongruppe und Akkordeonensemble I

Samstag, den 16.06.2018: Junior/Jahresprüfung/Rockpop-Prüfungstag mit anschließendem Spielenachmittag sowie Kegelabend

Sonntag, den 24.06.2018: Eínweihung des Rathausplatzes mit musikalischer Gestaltung durch Tigerorchester I,II und III Akkordeonorchester I sowie Flöten-Tanz- und Percussiongruppen des Maisacher Würfels

Juli 2018

Dienstag, den 24.07.2018: Gemeinsamer Theaterbesuch: „ Japanische Trommler“ im Deutschen Theater

September 2018

Samstag, den 15.09.2018: Akkordeonjugendtag: organisiert von Landesjugendleiterin Angelika Franken: Hinter den Kulissen vom Gärtnerplatztheater sowie Akkordeonworkshop mit Akkordeonvirtuose Matthias Matzke, abends Kegeln und gemeinsames Konzert mit dem dreifachen Akkordeonweltmeister

Oktober 2018

Teilnahme am Bassfortbildungskurs in Grafrath mit Teilnehmern des Maisacher Würfels

November 2018

Donnerstag, den 01.11. - 04.11.2018: Konzertreise nach Wien mit Auftritten im Ehrbar-Saal im Wiener Konservatorium zusammen mit Orchestern aus Kroatien, Finnland und Italien

Freitag, den 16.11.2018: Musikalische Umrahmung der Feier „40 Jahre Nachbarschaftshilfe“ durch den Maisacher Würfel

Samstag, den 17.11.2018: Jahreskonzert Maisacher Würfel mit Musiktheater Asterix und Obelix (Tigerorchester I,II,III sowie Theater/Percussion/Tanzensemble), einer musikalischen Reise nach Amerika zu Winnetou (Ensemble I und Flötenensemble) sowie einer Hommage an die Band Queen mit dem Akkordeonorchester Maisacher Würfel I

Dezember 2018

Sonntag, den 02.12.2018: VDK-Weihnachtsfeiergestaltung mit dem Tigerorchester und Tanzpercussiongruppe

Sonntag, den 16.12.2018: AWO-Weihnachtsfeiergestaltung: musikalische Umrahmung Akkordeonensemble und anschließend

Sonntagabend, den 16.12.2018: Maisacher Advent: im Rahmen einer bayerischen Lesung in der VHS Maisach am Rathausplatz mit musikalischer Umrahmung durch Solisten und Flötentrio

Montag, den 24.12.2018: Maisacher Würfel gestaltet in der Kirche St. Vitus die Kindermette

Aktivitäten des Maisacher Würfels  2019

Januar 2019

Freitag, den 18.01.2019: Musikalische Gestaltung des Neujahrsempfanges in der Turnhalle Gernlinden mit der Landtagspräsidentin Ilse Aigner

 

Geprobt wird immer Freitagabend zwischen 17.00 und 22.00 Uhr, sowie Samstag und Dienstagabend nach Absprache!!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
 
Kontaktadresse:
Angelika Franken, 1. Vorsitzende
Krokusstraße 14
82216 Maisach
Tel. 08141/95296